Newsgame mit HTML5

Newsgame mit HTML5

Im Rahmen der sechsten Auflage der Onlinemedien-Konferenz scoopcamp haben wir einen Newsgame- Generator als HTML5-Spiel mit Webseite im Rahmen der sechsten Auflage der Onlinemedien-Konferenz scoopcamp konzipiert und entwickelt.

Das machten wir im Rahmen eines einzigen Tages bei einem Hackathon! Ziel des Hackathons war es, Journalisten und IT-Fachkräfte näher zu bringen. Unter dem Motto „New Storytelling“ sollte innerhalb von 24 Stunden eine Idee und erste Umsetzungen für ein Medienprodukt erfolgen. Wir haben uns dafür entschieden das Team der Henri-Nannen-Journalistenschule bei der Umsetzung ihres Newsgame- Generators zu unterstützen.

Ihre Idee war es Journalisten mit einfachen Mitteln die unkomplizierte Erstellung von funktionsfähigen Newsgames  zu ermöglichen. Da die Programmierung von Newsgames in der Realität aufwendig und damit teuer ist, bietet sich diese Lösung sich buchstäblich an. Dem Redakteur wird bei Newsgames die Möglichkeit geboten per Drag-and-Drop und ohne Programmierkenntnisse sein eigenes Spiel zu erstellen.

Dazu braucht er nur eine Idee, sowie einige Texte und Bilder. Wir haben uns für den Democase dafür entschieden ein Spiel unter dem Thema Ebola umzusetzen. Zum Spiel gehören Ziel, 2D-Spielkarte, Spielname, Beschreibung und eine Reihe von Akteuren-Typen (wie in unserem Beispiel Arzt, Patient, Soldat etc.) mit repräsentativen Bildern und individuellen Eigenschaften. Dann können einzelnen Akteure der unterschiedlichen Typen auf der Karte platziert werden. Anschließend werden den Akteuren noch individuelle Interaktionen (wie Dialoge oder Siegeskonditionen) gegeben und…. Viola! Das Game ist als HTML-5 Output generiert.

Man braucht dieses HTML5-Game als Nachrichtenagentur nur noch online stellen und kann bestaunen, wie sich Besucher interaktiv über das aktuelle Geschehen informieren.

Es ist schade, dass dieses Projekt mangels Investitionen nicht weiterverfolgt wird. Wir freuen uns jedoch sehr über die tolle Zusammenarbeit mit unserem Co-Entwickler Tarn Barford  und der Henri Nannen Schule.

Comments 0

    Leave A Reply